Laden Sie die Corporation ein, $114.6M zu investieren und 374 Arbeitsplätze in Morrisville zu schaffen

Veröffentlichungsdatum:

von Jason Parker — April 20, 2021

Der Invitae Corporation (NYSE: NVTA), mit Hauptsitz in San Francisco, wird $114,6 Millionen in eine neue Anlage in Morrisville investieren, die es dem Unternehmen ermöglichen wird, seine Fähigkeit zur Durchführung von Gentests und zur Bereitstellung genetischer Informationen für Menschen und ihre Gesundheitsdienstleister zu erweitern und bis Ende 374 Arbeitsplätze zu schaffen 2026 wird ein Durchschnittslohn von mehr als $91.000 gezahlt.

Das Projekt des Unternehmens in Wake County sieht die Einrichtung eines modernen Gentestlabors vor und unterstützt das wachsende Geschäft von Invitae durch die Investition in eine Einrichtung an der Ostküste. Laut einer Erklärung des Büros von Gouverneur Roy Cooper könnte die Kapazität des Morrisville-Werks schließlich auf ein ähnliches Niveau wie das derzeitige Werk in der Bay Area gesteigert werden, und das Unternehmen prognostiziert zukünftiges Wachstum.

„Während wir weiter expandieren, um unser schnelles Wachstum in den USA zu unterstützen, waren wir bestrebt, einen Standort an der Ostküste zu finden, der unsere Fähigkeit verbessert, unsere Kunden zu bedienen, unsere operative Hebelwirkung zu verbessern und ein talentiertes Team mit Verbindungen zu einem aufzubauen.“ „Wir sind eine lebendige Life-Science-Community“, sagte Ken Knight, Chief Operating Officer von Invitae. „Unsere Mission ist es, genetische Informationen für Milliarden von Menschen erschwinglich und zugänglich zu machen. Unser neuer Standort in der Nähe des Research Triangle Park wird uns dabei helfen, diese Mission in die Realität umzusetzen.“

Das Unternehmen, das in North Carolina bereits 38 Mitarbeiter beschäftigt, erhält ein wirtschaftliches Anreizpaket und muss als Bedingung für den Erhalt des Pakets bis Ende 2024 $90,9 Millionen investieren.

Das Projekt wird durch einen Job Development Investment Grant (JDIG) erleichtert, der heute vom Wirtschaftsinvestitionsausschuss des Staates genehmigt wurde, und nach Angaben des Büros von Gouverneur Cooper genehmigt die Vereinbarung die potenzielle Rückerstattung von bis zu $6.767.250 an das Unternehmen über 12 Jahre, endet im Jahr 2034. Die lokalen Anreize der Stadt Morrisville und des Wake County belaufen sich auf etwa $3,9 Millionen.

Das Projekt von Invitae in North Carolina soll das BIP North Carolinas bis Ende 2034 um etwa $1,1 Milliarden und die Nettoeinnahmen des Staates in diesem Zeitraum um $20 Millionen steigern.

Das durchschnittliche Gehalt der neuen Arbeitsplätze beträgt $91.176, wobei die konkreten Löhne je nach Aufgabenbereich nach Angaben des Unternehmens variieren werden.

Es wird erwartet, dass die regionale Wirtschaft jedes Jahr von einem Gesamtlohneffekt von mehr als $34,1 Millionen profitieren wird, und die Gehälter für technische und spezialisierte Arbeitsplätze in der Einrichtung werden voraussichtlich deutlich über dem Durchschnittslohn in Wake County liegen, der derzeit bei liegt $63.966.

Das Unternehmen erwog auch eine Investition in Frederick, Maryland.

Anfang dieses Monats gab das Unternehmen bekannt eine Akquisition von Genosity Inc. für $200 Millionen und a $1,15 Milliarden Investition von SB Management, einer Tochtergesellschaft der Softbank Group Corporation, in vorrangige Wandelanleihen, um sein Wachstum zu unterstützen.

Originalquelle: WRAL TechWire